Aus der DDR :
Das Lied des Kreuzschnabels - Kleines Lesebuch

Autor : Hildegard Küßner
Verlag : Evangelische Verlagsanstalt Berlin
Aufl./Jahr : 1 / 1976
Seiten : 131
Format : Broschur, ca.141 x 199 mm

Zustand : kein Schutzumschlag
Gebrauchsspuren auf Grund des Alters
Verfärbungen der Seiten
Griffspuren auf Deckel und Rückseite

vereinzelt Wasserflecke (auf ca. 8 Seiten)
zwischen den Seiten 116/117 ist der Verbund gelöst
handschriftlicher Namenseintrag

Inhalt : Hans Thoma - Ich kam, weiß nicht woher
Ehm Welk - Das Christlein überm Schnee
Der Wald
Walter Bauer - Der Schneider meines Vaters
Eva Strittmatter - Letzter Februar
Erwin Strittmatter - Der Beschluß der Stare
Erhard Müller - Um die Osterzeit
Friedrich von Spee - Ein fröhlich Osterlied
Heinz Wagner - Hoffnung
Gertrud Busch - Zacharias Schnorr treibt eine Schuld ein
Joachim Dachsel - Überm Elbtal
Tine Schulze-Gerlach - Roswithas Tagebuch
Karl Hans Pollmer - Vöglein im hohen Baum
Georg von der Vring - Felderlied
Josef Reding - Die Mutproben der Mallingroths
Johannes Schöne - Alter Mond
Bernhard Schott - Alle Morgen neu
Theodor Fontane - In den Spreewald
Wächterruf
Claus Back / Martin Stade - Fünfzig Stück Maurergesellen
Eduard Edert - Wat dat woll warrn sall
Christa Steege - Feierabend für Schwester Renate
Eva Strittmatter - Vor einem Winter
Eva Strittmatter - Gebot
Konstantin Paustowski - Die Dachsnase
Hildegard Jahn-Reinke - Das Buchzeichen
Tine Schulze-Gerlach - Rembrandt am Abend in der Stadt
Andreas Gryphius - Abend
Luise Stratmann - Weihnachten bei uns zu Haus
Eugene Carson Blake - Das Fest des Friedenmachens
Karl Hüllweck - Jahresspruch

Preisvorschlag : 1,50 Euro